Fullblood Wagyu Färse: MICHITSUKO HS1711

Fullblood Wagyu Färse: MICHITSUKO HS1711

LOM: DE 15 041 74741

geboren/born:

13.07.2017

Geschlecht/sex:

weiblich/female

Rasse/breed:

fullblood Wagyu 100%

Farbe/color:

schwarz/black

SCD/Tendernes:

VA/4

Erbfehler/genetic defects:

frei/free

Vater/sire:

World K´s Michitsuru

Mutter/dam:

Mariko HS1502 DE15 014 70943

MICHITSUKO HS1711 stammt aus unserer sehr erfolgreichen „NAOMI“ Kuh-Linie. NAOMI ist eine der Gründungsmütter von Havel-Wagyu, sie gehört mit fast 800 kg zu den größten Wagyu Kühen Europas. Viele ihrer Nachkommen zeichnen sich durch sehr gute Merkmale, wie Größe, Tiefe im Körper, Mütterlichkeit und Fruchtbarkeit aus. Der Vater World K´s Michitsuru ist ein außergewöhnlicher Tajima Bulle. Er wurde in Australien vorwiegend in der F1 Produktion eingesetzt. Die Schlachtkörperergebnisse seiner Nachkommen sind beeindruckend, so rangieren 80% im Marble Score 9+ und 20% in 7+ (nach australischem Standard). Seine Genetik geht zurück auf Word K´s Michifuku und World K´s Hisako. Beste ursprüngliche japanische Genetik!

MICHITSUKO HS1711 ist tragend mit Bimbi Itoshigefuji 2/1. Er stammt von TF147 Itoshigefuji ab, der 1997 von Shogo Takeda aus Japan exportiert wurde. TF147 ist 75%Shimane und 25% Okayama. Bimbi Itoshigefuji 2/1 verspricht daher Größe, Tiefe im Körper sowie Milch und aus der mütterlichen Seite ausreichend Tajima Anteil für Marmorierung.

Genetische Besonderheiten: F11 carrier

Kalbetermin ist 16.01.2020.

Download Pedigree

Genetische Besonderheiten/Erbfehler

Wagyu-Linienanalyse: 

(erstellt vom Wagyu Experten Takao Suzuki)

  • Tajima 67%
  • Kedaka 8%
  • Tottori 2%
  • Itozakura 13%
  • Shimane 1%
  • Okayama 3%
  • Hiroshima 3%
Vater - Platzhalter

Vater: kein Bild vorhanden


Mutter: Mariko HS1502 DE15 014 70943


Besamungsbulle: Bimbi Itoshigefuji

Interessiert? Senden Sie uns eine Email...

 

Die Abstammung unserer Tiere kann lückenlos nachgewiesen werden.

Wir sind Mitglied im Wagyu-Verband Deutschland e.V. sowie in der Rinderallianz Sachsen-Anhalt. Unser Betrieb ist BHV-1 und BVD frei.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt  haben  freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Für alle Fragen rund um die Wagyuzucht stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Hierzu können Sie über das Kontaktformular Verbindung zu uns aufnehmen.